Drucken

Erweitertes Seniorenprogramm

Veröffentlicht am

Einladung an alle Seniorinnen und Senioren

ab 70 Jahre

„Lebenslänglich fit“

So lautet der neue Schnupperkurs für Seniorinnen und Senioren im fortgeschrittenen bis ins hohe Alter. Ab 70 Jahre aufwärts laden wir Sie schon heute ganz herzlich ein zu einer vorbeugend gezielten und wohl dosierten Beweglichkeitstherapie. Kristina Klier, als Sportwissenschaftlerin im Verein und Rehazentrum aktiv, wird sich gerne auf den Teilnehmerkreis einstellen und mit Ihnen wohltuende und kräftigende Sportstunden gestalten. So stehen z. B. alltagsnahe Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder Kleingeräten auf dem Programm, um den gesamten Körper zu stärken und eine möglichst langanhaltende Mobilität und Selbstständigkeit zu fördern. Das Hauptaugenmerk des Trainings liegt dabei auf der Bein- und Rumpfkraft, dem Gleichgewicht sowie der Beweglichkeit. Die abschließende Durchführung eines etablierten Senioren-Alltags-Fitness-Tests ermöglicht nicht zuletzt eine individuelle Rückmeldung über den Trainingserfolg.

Diesen 9wöchigen Schnupperkurs (später als Jahresprogramm in der Abteilung Gesundheitssport geplant) starten wir wie folgt:

Rudi-Sebold-Halle, Wolfstalstr. 47.

immer mittwochs von 10.00-11.00 Uhr

Kurstage:

20.03., 27.03., 03.04., 10.04. /Osterferien/

08.05., 15.05., 22.05., 29.05., 05.06.2019

Kursgebühr:

Mitglieder: 15,00 €/Nichtmitglieder 25,00 €

Anmeldung: ab sofort möglich,

Tel. 0931 91598, täglich: 10.00-12.00 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

oder auch persönlich vor der ersten Kursstunde

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Ruth Lehrieder

Vorstand Sport

Drucken

TGV-Angebot 2019! Selbstverteidigung für Jung und Alt

Veröffentlicht am

Philipp Daugs, Taekwondo-Übungsleiter, derzeit im Freiwilligen Sozialen Jahr bei der TGV, bietet für männlich/weiblich ab 14 Jahre einen Selbstverteidigungskurs an. Was erwartet Dich/Sie?

In diesem Kurs sollen verschiedene Schlag-, Hebel- und Grifftechniken erlernt werden, die bei Angriffen in der Praxis reflexartig umzusetzen sind. Ziel ist es, das Selbstbewusstsein zu stärken und die Teilnehmer für gefährliche Situationen zu sensibilisieren, sodass ein schnelles und zielführendes Handeln den Selbstschutz aber auch die Hilfestellung für andere gegen körperliche Angriffe fördert. Dazu werden Partnerübungen, Gefahrensimulationen und andere abwechslungsreiche Übungsformen vorgestellt und trainiert.

Kurstage/3 Samstage

„drinnen und draußen“

Sa., 23.03.2019, Grundformen

Sa., 30.03.2019, Umsetzung

Sa., 06.04.2019, Vertiefung

jeweils 16.00-19.00 Uhr

Rudi-Sebold-Halle, TGV-Halle,

Wolfstalstraße 47

Bitte Hallenschuhe mitbringen!

Anmeldung ab sofort möglich

Begrenzte Teilnehmerzahl!

tel. 0931 91598 (bitte AB nutzen)

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bezahlung am ersten Kurstag in bar.

Mitglieder: 10 €; Nichtmitglieder: 15 €

Erhalt einer Kursteilnehmerkarte

mit Versicherungsschutz

Spaß und Erfolg wünscht

Ruth Lehrieder

Vorstand Sport

Drucken

Nächster Kurs! Zumba-Instructor, Carolin Schrader,

Veröffentlicht am

 

lädt ein zum Zumba-Kurs 1-2019!

Aufgrund Verhinderung der Übungsleiterin

machen wir eine dreiwöchige Pause und

beginnen nach den Faschingsferien:

Am Montag, 11.03.2019 geht’s weiter…

18.00 – 19.00 Uhr

TGV-Halle, Wolfstalstraße

Zehn Kursstunden nur mit Anmeldung

Alle 10 Termine im Überblick:

11.03., 18.03., 25.03., 01.04., 08.04.

Osterferien – kein Zumba!

29.04., 06.05., 13.05., 20.05., 27.05.2019

Fragen an ÜLin Carolin Schrader?

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung ab sofort möglich

tel. 0931 91598 (bitte AB nutzen)

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zahlung nur über SEPA-Lastschrift!

Kursgebühr Mitglieder: 25,00 €

Kursgebühr Nichtmitglieder: 45,00 €

Ausprobieren oder wieder mitmachen!

Viele Grüße und viel Spaß wünscht

Ruth Lehrieder

Vorstand Sport

 

Drucken

Der frühe Vogel fängt den Wurm…

Veröffentlicht am

Die Bewerbungsphase für das nächste Freiwillige Soziale Jahr (Beginn 26.08.2019) ist eröffnet! Die TG Veitshöchheim besetzt auch in diesem Jahr wieder - zum 14. Mal in Folge - eine Stelle für ein „Freiwilliges Soziales Jahr im Sport (FSJ)“. Dieses Jahr bietet Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Sportarten mit unterschiedlichen Altersgruppen, Einblicke in die Vereinsverwaltung und Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Vereinsveranstaltungen. Zusätzlich enthält das Jahr fünf interessante Seminarwochen mit Übungsleiterausbildung im Kreise vieler gleichgesinnter Jugendlicher. Für alle FSJler*innen war und ist dieses abwechslungsreiche Jahr spannend und oft richtungsweisend für die berufliche Zukunft!

Bewerbungsstart ab 15.01.2019

Bewerbungsphase bis 01.04.2019

Informationen: www.bsj.org.

„Freiwilligendienste“ / „Bewirb Dich hier“ / „Standort Veitshöchheim“…

Bewerbt Euch jetzt!

Fragen gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ruth Lehrieder

Vorstand Sport

TGV in Facebook

SFbBox by afl odds

Anmeldung