Drucken

Zumba - Nächster Kurs

Veröffentlicht am

 

Zumba-Instructor, Carolin Schrader,

lädt ein zum Zumba-Kurs 4-2018!

Am Montag, 05.11.2018 geht’s weiter…

(Montag nach den Herbstferien)

18.00 – 19.00 Uhr

TGV-Halle, Wolfstalstraße

Zehn Kursstunden nur mit Anmeldung

Alle 10 Termine im Überblick:

05.11., 12.11., 19.11., 26.11.,

03.12., 10.12, 17.12.2018

Weihnachtsferien – kein Zumba!

07.01., 14.01., 21.01.2019

Fragen an ÜLin Carolin Schrader?

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung ab sofort möglich

tel. 0931 91598 (bitte AB nutzen)

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zahlung nur über SEPA-Lastschrift!

Kursgebühr Mitglieder: 25,00 €

Kursgebühr Nichtmitglieder: 45,00 €

Ausprobieren oder wieder mitmachen!

Viele Grüße und viel Spaß wünscht

Ruth Lehrieder

Vorstand Sport

 

Drucken

Basketballer: Saisonvorschau 2018/2019

Veröffentlicht am

 

Basketballer wollen den nächsten Schritt gehen


Es soll weiter bergauf gehen für die Herrenteams der Turngemeinde, aber auch im Jugendbereich tut sich etwas.

91 : 63 Punkte leuchtet auf der Anzeigetafel der großen Mehrzweckhalle in Weiden auf.

Mit fast 30 Punkten Differenz konnte die gastierende Mannschaft der TG SPRINTIS Veitshöchheim ihren ersten Auftritt in der Bayernliga für sich entscheiden. Schon durch diesen ersten Erfolg wird klar, dass das erklärte Ziel, auch als Aufsteiger um die Meisterschaft mitzuspielen, nicht vermessen ist, sondern dass das Potenzial in Veitshöchheim basketballerisch und strukturell gegeben ist.
Auch der neue Teamname der Bayernliga Truppe zeigt, dass sich in der Basketball-freien Zeit etwas getan hat. Mit SPRINTIS konnte ein engagierter Namenssponsor gefunden werden, dessen Geschäftsführer Christian Schenk mit seiner Familie nicht nur in Veitshöchheim wohnt, sondern schon seit je her ein großer Basketballfan ist, der sich gemeinsam mit seinem Bruder Matthias im regionalen Sport gerne und motiviert einbringt und diesen unterstützt. Auch hinter dem Aushängeschild Bayernliga geht es mit großen Schritten voran.

Das 2. Herrenteam unter der Leitung von Spielertrainer Marcell Mahmoud steckt mitten in der Vorbereitung auf das erste Saisonspiel am kommenden Samstag gegen Gerolzhofen und ließ in den letzten Wochen durch starke Auftritte in Vorbereitungspartien aufhorchen.

Dass das Herzblut, mit dem der Basketball in der Gemeinde betrieben wird, auch unter den aktiven Spielern in der Region nicht unbemerkt blieb, ist angesichts der tollen Entwicklung nicht verwunderlich. Beide Teams konnten im Laufe der letzten Wochen viele personelle Verstärkungen verkünden, die sich toll in die Mannschaften einfügen und sich im Trikot der TGV sichtlich wohl fühlen.
Neben den beiden Herrenmannschaften konnte auch die Jugendarbeit breiter aufgestellt werden.
Mit der neu gegründeten Jungs-Gruppe 10-14 Jahre von Stefan Heuer gibt es ab diesem Jahr ein erstes Bindeglied zwischen den U16/U18/U20 Teams sowie den ganz Kleinen, die einmal pro Woche in der U10 und U7 dem Ball hinterherjagen.
Sei es das Kampfgerichtsteam, die Schiedsrichter, das Organisationsteam, die Abteilungsleitung (die Heriette Braun dankenswerterweise auch weiterhin bekleidet) oder die Vielzahl an Trainern und Spielern ---> die Basketballabteilung der TGV wächst und wächst zusammen!
Ein Dank geht an die vielen lokalen Sponsoren und Unterstützer sowie an alle Zuschauer, die unsere Heimspieltage mehr und mehr zu Events reifen lassen.

So richtig los geht's am Samstag, den 6.10.2018 mit dem ersten Heimauftritten der U18, der Herren 2, sowie der TG SPRINTIS Veitshöchheim in der Dreifachhalle! Basketball den ganzen Tag!

Auf geht's in und nach Veits!

 

Drucken

Danke schon heute - für die Bereitschaft, zu helfen!

Veröffentlicht am

Das WiR-Weinfest im Rokokogarten wirft seine Schatten voraus! In diesem Jahr eine Woche später – bereits in den Sommerferien – viele schon im Urlaub – und trotzdem ist es letztendlich gelungen, nahezu ausreichend Helferinnen und Helfer für das kommende Wochenende stattfindende WiR-Weinfest im Rokokogarten zu gewinnen! Wie das Fest ausfallen wird, wissen wir noch nicht. Haben wir schönes Wetter? Schränkt uns der Wegfall des Logistizentrums „Haus der Begegnung“ein? Werden trotz der Ferien ausreichend Besucher kommen? All diese Fragen beschäftigen die Festverantwortlichen in diesen Tagen und doch überwiegt die Zuversicht, dass wir auch in diesem Jahr wieder ein tolles Fest auf die Beine stellen werden! Das wiederum kann nur gelingen, wenn ausreichend Bereitwillige mithelfen, die zahlreichen Aufgaben im Auf- und Abbau sowie während des Festbetriebs zu übernehmen. Für diese Bereitschaft bedanke ich mich im Namen des gesamten Vorstandes deshalb schon heute ganz herzlich, damit unser Dank im allgemeinen Ferientrubel nicht untergeht! Auch allen Sponsoren und Firmen sowie selbstverständlich dem Bauhof und dem Kulturamt der Gemeinde, die uns in der Vorbereitung und Durchführung tatkräftig unterstützen, sagen wir ein herzliches Dankeschön! Zusammen mit unseren drei Mitstreitervereinen SVV, TSG und VCC freuen wir uns auf viele gutgelaunte Gäste und hoffen, mit musikalischen und kulinarischen Schmankerln auch in diesem Jahr die Erfolgsgeschichte WiR-Weinfest im Rokokogarten fortzusetzen…

Ruth Lehrieder

TGV in Facebook

SFbBox by afl odds

Anmeldung