Turnen

Drucken

Bärchenpokal am 27. Oktober in Rottendorf

Veröffentlicht am

Rottendorf     Beim diesjährige Bärchenpokal nahmen 43 Mädchen aus dem Turngau Würzburg teil. Die TG Veitshöchheim ging in 3 Altersklassen mit insgesamt 6 Mädchen an den Start.

In der Altersklasse AK 9 turnten Annika Kauppert, Eva-Marie Schneider und Julika Diedering. In einem insgesamt sehr starkem Teilnehmerfeld, bei welchem am Ende nur Nuancen über die Platzierung entschieden, turnte Annika in allen vier Disziplinen sehr saubere Übungen und wurde somit am Ende mit 57,10 Punkte und einem zweiten Platz belohnt. Eva-Marie startete etwas unsicher am Balken, konnte aber im weiteren Wettkampf vor allem am Boden und Sprung Höchstwertungen erzielen, so dass sie sich am Ende mit 56,80 Punkten den dritten Platz sichern konnte. Julika turnte einen insgesamt konstant guten Wettkampf und konnte vor allem am Boden überzeugen. Sie landete am Ende mit 56,10 Punkten auf Platz 8.

In der Altersklasse 8 ging die TG Veitshöchheim mit 2 Mädchen an den Start. Sowohl für Elza Bytyqi als auch für Ida Schif, war es erst der dritte Wettkampf. Auf Platz 9 mit 49,00 Punkten turnte sich Ida Schif, die vor allem am Reck und am Boden mit guten Leistungen punkten konnte. Elza turnte insgesamt konstant saubere Übungen und zeigte gerade am Balken und Barren, was sie schon alles gelernt hat. Somit konnte sie sich am Ende mit 51,30 Punkten einen sehr guten dritten Platz erkämpfen und freute sich riesig über ihren ersten Pokal.

In der Altersklasse 7 startete Valerie Ludwig für die TG Veitshöchheim. Für Valerie war es nach dem Hofgartenpokal erst der zweite Wettkampf, so dass sie doch noch etwas aufgeregt war und dadurch sowohl am Balken als auch am Boden wertvolle Punkte verschenkte. Am Sprung konnte sie mit einer schönen Flugrolle überzeugen. Insgesamt reichte es am Ende dann mit 43,65 Punkten leider nur für Platz 11.

Herzlichen Glückwunsch allen Turnerinnen! Macht weiter so, wir sind stolz auf euch!

 

Anmeldung