Drucken

Basketball: Saisonvorschau 2018/2019

Veröffentlicht in Aktuelles Basketball Veröffentlicht am

Basketballer wollen den nächsten Schritt gehen


Es soll weiter bergauf gehen für die Herrenteams der Turngemeinde, aber auch im Jugendbereich tut sich etwas.

91 : 63 Punkte leuchtet auf der Anzeigetafel der großen Mehrzweckhalle in Weiden auf.

Mit fast 30 Punkten Differenz konnte die gastierende Mannschaft der TG SPRINTIS Veitshöchheim ihren ersten Auftritt in der Bayernliga für sich entscheiden. Schon durch diesen ersten Erfolg wird klar, dass das erklärte Ziel, auch als Aufsteiger um die Meisterschaft mitzuspielen, nicht vermessen ist, sondern dass das Potenzial in Veitshöchheim basketballerisch und strukturell gegeben ist.
Auch der neue Teamname der Bayernliga Truppe zeigt, dass sich in der Basketball-freien Zeit etwas getan hat. Mit SPRINTIS konnte ein engagierter Namenssponsor gefunden werden, dessen Geschäftsführer Christian Schenk mit seiner Familie nicht nur in Veitshöchheim wohnt, sondern schon seit je her ein großer Basketballfan ist, der sich gemeinsam mit seinem Bruder Matthias im regionalen Sport gerne und motiviert einbringt und diesen unterstützt. Auch hinter dem Aushängeschild Bayernliga geht es mit großen Schritten voran.

Das 2. Herrenteam unter der Leitung von Spielertrainer Marcell Mahmoud steckt mitten in der Vorbereitung auf das erste Saisonspiel am kommenden Samstag gegen Gerolzhofen und ließ in den letzten Wochen durch starke Auftritte in Vorbereitungspartien aufhorchen.

Dass das Herzblut, mit dem der Basketball in der Gemeinde betrieben wird, auch unter den aktiven Spielern in der Region nicht unbemerkt blieb, ist angesichts der tollen Entwicklung nicht verwunderlich. Beide Teams konnten im Laufe der letzten Wochen viele personelle Verstärkungen verkünden, die sich toll in die Mannschaften einfügen und sich im Trikot der TGV sichtlich wohl fühlen.
Neben den beiden Herrenmannschaften konnte auch die Jugendarbeit breiter aufgestellt werden.
Mit der neu gegründeten Jungs-Gruppe 10-14 Jahre von Stefan Heuer gibt es ab diesem Jahr ein erstes Bindeglied zwischen den U16/U18/U20 Teams sowie den ganz Kleinen, die einmal pro Woche in der U10 und U7 dem Ball hinterherjagen.
Sei es das Kampfgerichtsteam, die Schiedsrichter, das Organisationsteam, die Abteilungsleitung (die Heriette Braun dankenswerterweise auch weiterhin bekleidet) oder die Vielzahl an Trainern und Spielern ---> die Basketballabteilung der TGV wächst und wächst zusammen!
Ein Dank geht an die vielen lokalen Sponsoren und Unterstützer sowie an alle Zuschauer, die unsere Heimspieltage mehr und mehr zu Events reifen lassen.

So richtig los geht's am Samstag, den 6.10.2018 mit dem ersten Heimauftritten der U18, der Herren 2, sowie der TG SPRINTIS Veitshöchheim in der Dreifachhalle! Basketball den ganzen Tag!

Auf geht's in und nach Veits!

Drucken

Basketball - ... am Wochenende schon was vor?!

Veröffentlicht in Aktuelles Basketball Veröffentlicht am

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Nachdem am letzten Wochenende mit dem TV Marktheidenfeld der direkte
Verfolger im Kampf um den Aufstieg besiegt werden konnte, sieht es nun
als weiterhin unbesiegter Tabellenführer sehr gut aus für das BOL-Team
der TG Veitshöchheim.
Jetzt gilt es, nicht den Schlendrian einkehren zu lassen und die
nächsten Partien konzentriert anzugehen.
Am Samstag , 03.02. um 19 Uhr kommt mit dem TSV Karlstadt eine unangenehm
zu spielende Mannschaft in die Veitshöchheimer Dreifachhalle.
Die Karlstädter, die seit Jahren um die vorderen Plätze in der BOL
mitspielen, stehen üblicherweise defensiv sehr tief und sind im Angriff
durch einige gute Schützen gefährlich. Das Hinspiel konnte zwar
letztendlich recht deutlich gewonnen werden, dennoch wird es am
Wochenende sicherlich kein Spaziergang werden. Die Mannschaft hofft zu
diesem ersten Heimspiel des neuen Jahres wieder viele Zuschauer in der
Halle begrüßen zu können und natürlich wird es wieder leckeres Essen und
Getränke geben. Der Eintritt ist wie immer frei!

Jugendnews

Schon um 16 Uhr am Samstag 03.02. empfängt die u18 Kreisligamannschaft
den Tabellendritten aus Estenfeld. Bei einem Sieg ist der zweite Platz
gesichert!
Am Sonntag, 04.02. trifft die TG Veitshöchheim als aktueller
Tabellenführer der u18 Bezirksliga in der Wolffskeelhalle in Versbach
auf die TG Würzburg, die momentan auf dem zweiten Platz rangiert. Bei
einem Sieg gegen den Abonnementmeister aus Würzburg, wäre unserer u18
der Meistertitel nicht mehr zu nehmen. Spielbeginn ist um 15.30.

V.i.S.d.Abt.-Christian Gabold

 

Anmeldung