• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Alle Beiträge der Abteilung Leichtathletik

TG Leichtathletik-Bilanz eines schwierigen Sportjahres

 

 

Egal ob FreizeitathletIn oder WettkämperIn, im Jahr 2021 war wieder Durchhaltevermögen und der Wille, Sport und Leistungssport zu betreiben, gefragt.Die Abteilung um Dr.Christian Hartung freut sich seit einigen Jahren über den deutlichen Zulauf von Kindern und Jugendlichen. Ein erfahrenes Team von TrainerInnen versuchte auch unter besonderen „Hygienebedingungen“ den Übungsbetrieb aufrecht zu erhalten- mit Erfolg!

Die überwiegende Anzahl der Trainierenden nutzt das Übungsangebot im Kinder- und Jugendalter als leichtathletisches Grundlagentraining -vom  spielerischen Laufen-Springen-Werfen bis hin zu einem speziellen Anspruch, wie z.B. ein Leistungssteigerung für die Abiturprüfung.

Eine kleine Gruppe innerhalb der Trainingsbegeisterten sucht die Herausforderung mit dem Ziel: Wettkampf. Seit Jahren sind diese WettkämpferInnen auch Mitglied des LAZ Würzburg, ein Zusammenschluß von Vereinen mit dem Ziel, schlagkräftige Wettkampfmannschaften zu bilden. Die TG Veitshöchheim gehört als ein Gründungsmitglied zum LAZ Würzburg !

Auch 2021 zählten die Veitshöchheimer WettkämpferInnen wieder zu Leistungsträgern des LAZ .Dies zeigten auch die Ergebnisse der bayerischen Meisterschaften am 17.7. in Erding :

Frauen:

Diskuswerfen               Platz 3 (Bronze)            Katharina Schmitt

Männer unter 18 Jahren:

4x 100m                        Platz 3 (Bronze)LAZ  u.a.Fabian Escher

200 m                            Platz 6                             Fabian Escher

Speerwerfen                 Platz 7                              Felix Schmitt

In der Jahresbilanz der Leistungen, der Bayerischen Bestenliste 2021, sicherten sich 

Katharina, Fabian und Felix jeweils Plätze unter den TOP 10 in ihren Disziplinen.

In diesem Jahr mussten wir leider auch den „Cheftrainer“ der Jugendlichen, Bruno Sitterli,

verabschieden. Privates und berufliches Glück riefen ihn weg aus Veitshöchheim. Wir denken u.a. auch sehr oft an dein Videotraining während der erzwungenen Trainingspausen ! Danke, Bruno für die vielen Trainingsstunden und Glück und Erfüllung für Dich und deine Familie !

Norbert Hanke und die Abteilung der Leichtathletik