• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Erfolgreiches Wochenende für die TGV

Die Feuertaufe ist geglückt: das erste Punktspiel unter Beachtung der 2G-Regel ging in der TGV-Halle reibungslos über die Bühne und die Punkte blieben auch noch daheim. Beide Mannschaften waren am vergangenen Spieltagswochenende sehr erfolgreich.

Den Auftakt machte am Samstag unsere 2. Mannschaft, die im Revierderby auswärts gegen den TV Zellingen antrat. Aufgrund des Damenmangels beider Mannschaften wurde das Damendoppel nicht gespielt und somit auch aus der Gesamtwertung genommen. Die übrigen Spiele verliefen teils hart umkämpft, teils recht eindeutig... und zumeist ging die TGV auch als Sieger vom Platz. Am Ende stand ein 2:5-Auswärtssieg für die 2. Mannschaft auf der Zähltafel.
Am darauffolgenden Sonntag mussten dann beide Mannschaften ran: unsere 1. Mannschaft fuhr zum Auswärtsspiel gegen die SG Kirchheim/Kleinrinderfeld, während die 2. Mannschaft zu Hause die SG Franken 06 Sennfeld empfing. Beide Mannschaften konnten sämtliche Spiele klar in jeweils zwei Sätzen für sich entscheiden, lediglich das Damendoppel musste unsere 1. Mannschaft kampflos aufgrund eines kurzfristigen Krankheitsausfalls abgeben. Am Ende konnte die 1. Mannschaft mit dem 1:7-Auswärtstriumpf ihre Ambitionen auf den 1. Platz in der Bezirksoberliga untermauern, während die 2. Mannschaft mit den beiden Siegen am Wochenende auf Rang 3 der Tabelle klettern konnte.
Nun stehen zwei Wochen Spielpause vor der Tür, während derer es gilt zu regenerieren und Kräfte zu sammeln. Es bleibt zu hoffen, dass wir den Trainings- und auch Spielbetrieb nicht pandemiebedingt wieder einstellen müssen, wo wir doch gerade so einen Lauf haben... /MN.