• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

2Gplus im TGV-Sportbetrieb ab sofort in allen Hallen - 24.11.2021

Ab sofort in allen Hallen die 2Gplus-Regelung im TGV-Sportbetrieb

Der Zutritt zum Sportbetrieb der TGV kann für Geimpfte und Genesene nur noch mit einem negativen Testergebnis erfolgen.
Leider muss diese Regelung konsequent umgesetzt werden.
Wir werden in diesen Tagen gemeinsam mit unseren Abteilungen und ÜbungsleiterInnen klären, inwieweit der Sportbetrieb in den Erwachsenengruppen aufrecht erhalten werden kann.
Bitte fragen Sie entweder bei ihren ÜbungsleiterInnen direkt nach oder wenden Sie sich an unsere TGV-Geschäftsstelle, ob die Trainingseinheit weiterhin stattfinden kann.

Von der Testpflicht befreit sind
- Kinder bis zum sechsten Geburtstag
- Schülerinnen und Schüler mit regelmäßigen Schultestungen (gilt auch für minderjährige Schülerinnen und Schüler von 12- bis 17 Jahren).
- noch nicht eingeschulte Kinder
- zudem gilt vollumfängliche FFP2-Maskenpflicht (außer bei der Sportausübung in der Halle).

Wir versuchen alles, den Trainingsbetrieb für die von der Testpflicht befreiten Kindergruppen aufrecht zu erhalten. Aber auch hier benötigen wir die Rückmeldung und Zustimmung unserer ÜbungsleiterInnen, ob sie die Testpflicht, der sie unterlegen, mitgehen.

Diese Maßnahmen haben wir uns alle nicht gewünscht und bitten zum wiederholten Male um Ihr Verständnis für diese weiteren Einschränkungen.
Wir danken für alle Unterstützung und versichern Ihnen, alles zu tun, was im Rahmen unserer Möglichkeiten steht.

In der Hoffnung auf baldige Besserung und Normalität
verbleiben wir mit den besten Grüßen
Ruth Lehrieder im Namen des Gesamtvorstandes
Bleiben Sie gesund!

 

Erfolgreiches Wochenende für die TGV

Die Feuertaufe ist geglückt: das erste Punktspiel unter Beachtung der 2G-Regel ging in der TGV-Halle reibungslos über die Bühne und die Punkte blieben auch noch daheim. Beide Mannschaften waren am vergangenen Spieltagswochenende sehr erfolgreich.

Weiterlesen

Coronaregel 2G für die Geschäftsstelle

Liebe Mitglieder, liebe BesucherInnen,

das Betreten der Hallen und Räume ist nur mit Nachweis der Coronaregel 2G möglich.

geimpft bzw. genesen

Diese Vorschrift gilt auch beim Betreten
TGV-Geschäftsstelle.
Bitte halten Sie dazu Ihren Impfnachweis bereit und tragen Sie eine FFP 2 Maske.

Gerne können Sie Ihr Anliegen aber auch
telefonisch, Tel. 91598, oder per
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vortragen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
TGV-Vorstand

Absage Sportabzeichenverleihung

Liebe Sportabzeichenteilnehmerin, lieber Sportabzeichenteilnehmer,

die diesjährige Sportabzeichen-Verleihung, die am 25.11.2021 im Bacchuskeller geplant war, muss leider wegen der Corona-Infektionslage abgesagt werden. Wir möchten das derzeitige Risiko einer Ansteckung nicht unnötig erhöhen.

Wir gratulieren allen, die in diesem Jahr das Sportabzeichen abgelegt haben sehr herzlich und sorgen gemeinsam mit der TGV dafür, dass Ihr Ehrenzeichen zu Ihnen kommt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Veitshöchheim, November 2021

Jürgen Götz
1.Bürgermeister

Deutsche Meisterschaften - Bronzemedaille für Norbert Hanke

Deutsche Meisterschaften im Bankdrücken Classic m/w vom 05.-07.11.2021 in Chemnitz
Bronzemedaille für Norbert Hanke von der TG Veitshöchheim

Als einziger Wettkämpfer der Fitness- und Kraftsportabteilung der TG Veitshöchheim reiste Norbert Hanke Anfang November zur Deutschen Meisterschaft im Bankdrücken Classic 2021 nach Chemnitz in Sachsen.

Weiterlesen

Regionalliga Süd - 2. Wettkampftag

2. Wettkampf in der Regionalliga Süd - Fotoaufstellung: hinten von links nach rechts: Emily Keib, Leanie Schneider, Jule Herzog; Mitte: Sarah Feige, Anna-Lee Barone; vorne: Vanessa Mierke, Jennifer Mierke, Carolin Fischer, Lara Schnieder, Lia Urban, Saskia Hüsam, Sabine DennerSpannender kann kein Krimi sein. Wenn man bis zur letzten Seite noch nicht weiß, wie es ausgehen wird und dem Ende entgegen fiebert. So spannungsgeladen war der zweite Wettkampftag in dieser Ligasaison für das Team Unterföhring-Veitshöchheim. Mit Rang vier startete die Wettkampfgemeinschaft in die Saison und wollte nun unbedingt zeigen, dass mehr in ihr steckt - und dies haben sie mit dem 2. Platz, hinter dem absoluten Favoriten TSV Ulm, an diesem Tag bewiesen.

Weiterlesen

Bild Quellen: TG Veitshöchheim

Deutsche Jugendmeisterschaften - Deutschlandpokal

Deutschland-Pokal 2021 - Anna-Lee Barone und Emily KeibBerkheim/Esslingen:    Für jeden Sportler ist es etwas Besonderes, sich im Wettkampf mit den Bestens seines Landes messen zu dürfen. Und so war es auch für die TGV-Turnerinnen Anna-Lee Barone und Emily Keib ein unvergessliches Erlebnis. Schon allein der Moment, wenn sich alle Zuschauer erheben und die Nationalhymne erklingt, ist ein sehr würdevoller Einstieg in einen Wettkampf. Da wird man sich als Athlet nochmal bewußt, ich gehöre zu den Besten Deutschlands.

 

Weiterlesen

Bild Quellen: TG Veitshöchheim

Zusatzmitteilung der Gemeinde zur 2G-Regel in den Hallen…. ab 11.11.2021

8. Die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wird zum 10. November (Inkrafttreten am 11. November) in folgenden Punkten geändert:

8.2 Minderjährige Schülerinnen und Schüler über 12 Jahre, die an der Schule regelmäßigen Tests unterliegen, können damit an sportlichen und musikalische Eigenaktivitäten und Theatergruppen übergangsweise bis 31. Dezember 2021 zu 2G zugelassen werden, um sich in dieser Zeit impfen lassen zu können.
Dies gilt nicht für Besuche in Stadien, Clubs, Konzerten etc.

 Das heißt, dass es bis zum 31.12.2021 keine Verändungen zu den bisherigen Beschränkungen gibt.

-  2-G-Regelung
-  Kinder bis 12 Jahren sind von der 2-G-Regelung ausgenommen
-  regelmäßig getestete Schüler sind bis zum 31.12.2021 von der 2-G-Regelung ausgenommen

Wichtige Mitteilung - ab 8.11.2021 gilt die 2G-Regel

Wir haben ab kommenden Montag, 08.11.2021, in allen Sporthallen (Gemeinde und TGV) die 2G-Regel (Zutritt nur noch für geimpft und genesen).

Ausgenommen Kinder bis 16 Jahren, Schülerinnen und Schüler sowie Personen, die nicht geimpft werden können (Zutritt nur mit Attest).