• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Online Karate Training ab 10. Januar 2022

Liebe Eltern und Karateka,

ab Montag den 10. Januar starten wir bis auf Weiters mit Online Karate Training. 

Für weitere Infos bitte eine kurze Email an info(at)tgv-karate.de

Oss,

Thomas

Sportbetrieb nach den Weihnachtsferien

Liebe Mitglieder,
mit den besten Wünschen für ein gutes Jahr 2022 möchten wir den Sportbetrieb nach den Weihnachtsferien wieder aufnehmen. Wir starten nach den aktuellen Regeln des Bayerischen Landessportverbandes vom 05.01.2022 (BLSV – Handlungsempfehlungen, Seite 3). Möglicherweise werden die Regeln nach dem 12.01.2022 weiter angepasst.

Somit gilt: Zutritt zu den Sporthallen (ohne Symptome) für
- 2fach Geimpfte und Genesene mit Negativtest
- Geboosterte + 14 Tage ohne Testnachweis
- Kinder bis 14 Jahre ohne Impfung/bzw. Teilimpfung mit regelmäßiger Schultestung
- Geimpfte SchülerInnen 14-17 Jahre mit regelmäßiger Schultestung

Alle Abteilungen werden nach den Ferien mit nahezu allen Trainingsgruppen starten. Wenige Einschränkungen/Besonderheiten sind nachfolgend mit Spiegelstrich gekennzeichnet:

Abteilung Badminton

Abteilung Basketball

Abteilung Dart

Abteilung Fitness + Kraftsport
- außer Samstag.
- ab Mittwoch, 12.01.2022, auch wieder Vormittagsgruppe

Abteilung Gesundheitssport

Abteilung Gymnastik & Step
- „Vital-Gymnastik“ beginnt voraussichtlich ab 17.01.2022.
- „Pilates“ und „Fitnesscocktail am Morgen“ startet später – Ankündigung folgt.

Abteilung Handball
- Kindertraining freitags noch offen.

Abteilung Judo/Sambo

Abteilung Karate
- vorerst weiterhin Onlinetraining.

Abteilung Klettern

Abteilung Leichtathletik

Abteilung Taekwondo

Abteilung Tennis

Abteilung Tischtennis

Abteilung Turnen

Abteilung Volleyball

Kurse:
Zumba - Fortführung des bestehenden Kurses ab Montag 17.01.2022

Hip-Hop - Neuer 10er Kurs ab Dienstag, 11.01.2022 (siehe dazu auch TGV-Internetseite und Veitshöchheim aktuell – erste Ausgabe)

(Bitte zu weiteren Details jeweils auch die Internetseiten der Abteilungen beachten)

Unseren Mitgliedern sowie unseren Übungsleiterinnen und Übungsleitern wünschen wir einen reibungslosen Start in allen Trainingsgruppen. Zu Rückfragen stehen Euch/Ihnen unsere Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle, Eva Schif und Christine Küffner, jederzeit gerne zur Verfügung. Passen wir weiterhin gut aufeinander auf!

Bleibt mir nur, Alle ganz herzlich zu grüßen,
verbunden mit der Hoffnung für einen anhaltenden Sportbetrieb 2022!
Ruth Lehrieder
Vorstand Sport

Herzsport 2022 - aktuell -

Die Übungsstunden beginnen am Donnerstag, 13.01.2022

Gruppe 1 : 18.30 Uhr
Gruppe 2:  19.30 Uhr

RSH-Sporthalle, Wolfstalstr. 47, Veitshöchheim

Im gesamten Gebäude besteht Maskenpflicht.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Übungsstunden:

- Nachweis von 3 Impfungen (Booster-Impfung bis zum 30.12.2021- 14 Tage-Regelung)

- keine aktuellen Krankheitssymtome

Trainingszeiten ab 10.1.2022

Ab Montag, 10.01.2022, ist der Kraftraum wieder zu den normalen Trainingszeiten von
Montag bis Freitag am Abend sowie
Mittwoch und Freitag von 9:30 - 11:30 Uhr geöffnet. 
Samstags ist der Kraftraum nicht geöffnet.

Die Abteilungsleitung wünscht alles Gute für 2022 vor allem Gesundheit!

„Veitshöchheimer Cup“ - ein Sternchen aus der Not geboren

„Veitshöchheimer Cup“ - ein tolles Event für unsere Mädels - Not macht erfinderisch ...Rudi-Sobold-Halle:     Endlich ein Wettkampf … -
... endlich ein neuer Termin und für viele unserer Mädels der erste Wettkampf überhaupt! Der Würzburger Cup für den Turngau Würzburg in Rottendorf war organisiert, die Mädchen trainierten fleißig ihre Übungen, alle Vereine standen in den Startlöchern und dann – wenige Tage vor dem lang ersehnten Wochenende – das Aus (mal wieder) … Die Enttäuschung unserer Mädels war groß – unsere Kreativität jedoch auch :). Kurzerhand entschied das Trainerteam in der vereinseigenen RSH stattdessen einen internen „Veitshöchheimer Cup“ unter Beachtung aller geltenden Coronaregelungen umzusetzen. 

Weiterlesen

Bild Quellen: TG Veitshöchheim

Gelungener Saisonabschluss der Regionalliga Süd

Mannschaft Regionalliga Süd 2021 mit Jule Herzog - Emily Keib - Leanie Schneider - Sarah Feige - Lia Urban - Anna-Lee Barone - Lisa RudolfHoheneck-Ludwigsburg:      Beim dritten und letzten Wettkampf wieder auf Platz 2! Herzlichen Glückwunsch dem gesamten Team zum Vizetitel der Regionalliga Süd und auf eine neue erfolgreiche Saison. Kampfgeist, Zusammenhalt und Freude an ihrem Sport, all das zeigten Anna-Lee Barone, Sarah Feige, Emily Keib und Jule Herzog erneut mit den Turnerinnen des TSV Unterföhring.

Weiterlesen

Bild Quellen: TG Veitshöchheim

TG Leichtathletik-Bilanz eines schwierigen Sportjahres

 

 

Egal ob FreizeitathletIn oder WettkämperIn, im Jahr 2021 war wieder Durchhaltevermögen und der Wille, Sport und Leistungssport zu betreiben, gefragt.Die Abteilung um Dr.Christian Hartung freut sich seit einigen Jahren über den deutlichen Zulauf von Kindern und Jugendlichen. Ein erfahrenes Team von TrainerInnen versuchte auch unter besonderen „Hygienebedingungen“ den Übungsbetrieb aufrecht zu erhalten- mit Erfolg!

Die überwiegende Anzahl der Trainierenden nutzt das Übungsangebot im Kinder- und Jugendalter als leichtathletisches Grundlagentraining -vom  spielerischen Laufen-Springen-Werfen bis hin zu einem speziellen Anspruch, wie z.B. ein Leistungssteigerung für die Abiturprüfung.

Eine kleine Gruppe innerhalb der Trainingsbegeisterten sucht die Herausforderung mit dem Ziel: Wettkampf. Seit Jahren sind diese WettkämpferInnen auch Mitglied des LAZ Würzburg, ein Zusammenschluß von Vereinen mit dem Ziel, schlagkräftige Wettkampfmannschaften zu bilden. Die TG Veitshöchheim gehört als ein Gründungsmitglied zum LAZ Würzburg !

Auch 2021 zählten die Veitshöchheimer WettkämpferInnen wieder zu Leistungsträgern des LAZ .Dies zeigten auch die Ergebnisse der bayerischen Meisterschaften am 17.7. in Erding :

Frauen:

Diskuswerfen               Platz 3 (Bronze)            Katharina Schmitt

Männer unter 18 Jahren:

4x 100m                        Platz 3 (Bronze)LAZ  u.a.Fabian Escher

200 m                            Platz 6                             Fabian Escher

Speerwerfen                 Platz 7                              Felix Schmitt

In der Jahresbilanz der Leistungen, der Bayerischen Bestenliste 2021, sicherten sich 

Katharina, Fabian und Felix jeweils Plätze unter den TOP 10 in ihren Disziplinen.

In diesem Jahr mussten wir leider auch den „Cheftrainer“ der Jugendlichen, Bruno Sitterli,

verabschieden. Privates und berufliches Glück riefen ihn weg aus Veitshöchheim. Wir denken u.a. auch sehr oft an dein Videotraining während der erzwungenen Trainingspausen ! Danke, Bruno für die vielen Trainingsstunden und Glück und Erfüllung für Dich und deine Familie !

Norbert Hanke und die Abteilung der Leichtathletik 

 

Fitness und Kraftsport - Trainingszeiten Weihnachtsferien `21

Der Kraftsportraum ist an folgenden Tagen geöffnet: 

Es gilt die 2Gplus-Regel

Dienstag, 28.12., 18.00 - 20:00 Uhr
Mittwoch, 29.12., 18:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 30.12., 18:00 - 20:00 Uhr

Montag, 03.01., 18:00 - 20:00 Uhr
Dienstag, 04.01., 18:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch, 05.01., 18:00 - 20:00 Uhr

Wir wünschen Allen ein schönes, friedvolles und geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Vor allem: Bleiben Sie gesund

Horst Lehrieder für die Abteilungsleitung

Weihnachtszeit – eine besinnliche Zeit…

Was den Sportbetrieb 2021 anbelangt, war es ein sehr durchwachsenes Jahr. Den mühsam erworbenen Erleichterungen folgten im Herbst bis heute wieder kaum leistbare Hürden im Trainings- und Spielbetrieb, Tendenz offen. Nicht nur bei Mitgliedern, auch bei vielen Verantwortlichen schleicht sich Resignation ein. Dennoch sollten wir uns gerade im Sport auf unsere Stärken besinnen und durchhalten, Regeln befolgen und die Wenigen, die sich noch immer nicht als Teamplayer sehen, zur Wahrnehmung ihrer Verantwortung einladen. Nur gemeinsam kehren wir zur Normalität zurück!

Allen Mitgliedern, Abteilungsverantwortlichen mit ihren Übungsleiterinnen und Übungsleitern, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und auch allen, die die TGV in den letzten Monaten in wunderbarer Weise unterstützt haben, wünschen wir frohe Festtage! Freuen wir uns gemeinsam auf ein entspanntes Jahr 2022!

Ruth Lehrieder
im Namen des Gesamtvorstandes