Drucken

Sportabzeichenprüfertreffen bei der TG-Veitshöchheim

Veröffentlicht am

 

Am Donnerstag, 5. April, trafen sich auf Einladung des Bayerischen Landessportverbandes, vertreten durch Sportabzeichenobmann Thomas Heinrich, 37 Sportabzeichenprüfer zur Weiterbildung in Veitshöchheim. Das Programm startete mit einer Führung bei Automotive Wegmann. Entwicklungsleiter Dietmar Wagenschein und Werkleiter Christian Radünz führten in zwei Gruppen durch das Betriebsgelände und gaben einen umfassenden Einblick in Betriebsabläufe und Firmenphilosophie. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die beiden Führer für diesen äußerst interessanten und informativen Auftakt.

Anschließend wechselte die Gruppe in die Rudi-Sebold-Halle. In vier Stationen gab es hilfreiche Tipps zur praktischen Anwendung und korrekten Durchführung von Sportabzeichendisziplinen. Verschiedene Formen des Rope Skipping, das korrekte Einrichten eines Wurfkorridors, Gerätturninhalte am Reck und schließlich die Kriterien eines gültigen Standweitsprungs wurden vom Teilnehmerkreis aktiv begleitet und mit viel Beifall für die Akteure belohnt.

Zum theoretischen Teil wechselte die Gruppe in die TGV-Vereinsgaststätte Tiramisu. Dort begrüßte uns Gemeinderätin und Referentin für Sport und Vereine, Petra Doßler, mit einer Getränkerunde auf Kosten der Gemeinde, worüber sich die Gruppe natürlich sehr freute und entsprechend wertschätzte. Im Namen des Bürgermeisters bedankte sich Frau Doßler für die Kooperation zwischen Gemeinde und Turngemeinde im Sportabzeichenablauf und wünschte allen Anwesenden einen angenehmen Aufenthalt sowie ein erfolgreiches Sportabzeichenjahr 2018. Während sich der Gästekreis nun einer reichhaltigen Pizzaauswahl widmete, informierte Thomas Heinrich abschließend über alles Wissenswerte im Rahmen der Weiterbildung für Sportabzeichenprüfer, die bevorstehenden Hürden des Datenschutzes und warb für weiterhin flächendeckendes Engagement im Sportabzeichengeschehen.

Nach einem gelungenen Veranstaltungsablauf mit abwechslungsreichem Programm gab es zum Schluss von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Lob für das Veitshöchheimer Sportabzeichenteam, was uns natürlich sehr freut! Für das neue Sportabzeichenjahr sind wir gut gerüstet und laden alle Veitshöchheimer ein, ihre Fitness ab dem 8. Mai auf der Freisportanlage und im Freibad zu testen – Terminveröffentlichung zu den Abnahmeterminen finden Sie in den laufenden Ausgaben von „Veitshöchheim aktuell“ und auf der TGV-Internetseite.

Ruth Lehrieder

Vorstand Sport

 

 

Drucken

TGV - Team des Jahres - Bitte schnell „Voten“!

Veröffentlicht am

Liebe Freunde der TGV,

wir brauchen eure Stimme! 

Mitsubishi sucht unter den Sportvereinen Deutschlands das Team des Jahres. 
Bei dieser Fotoaktion gibt es tolle Preise für uns zu gewinnen. 

1. Preis: ein Mitsubishi Eclipse Cross
2. Preis: 5.000 EUR
3. Preis: 2.500 EUR
4. - 10. Preis: je 500 EUR

Es gewinnt das Bild mit den meisten „Votes“ !

Und unser Foto kann ab sofort zum Gewinner gemacht werden!

Am besten gleich den nachfolgenden Link anklicken und für unser Foto stimmen. 

http://woobox.com/o9t887/gallery/FedBvLwad0A

Und noch eine Bitte: Diesen Link so oft wie möglich verteilen per Mail , Whats App, Facebook, Twitter, Instagram ... 

Votet und verteilt schnell ... die Aktion läuft nur noch bis 31. Mai 2018. Infos auch hier:

http://www.veitshoechheim-blog.de/2018/04/tgv-mitsubishi.html

Herzlichen Dank im Voraus!

Und unter folgendem Slogan wurde das Bild hochgeladen  

Einsteigen lohnt sich immer …  

... und das nicht nur bei Sonnenschein ....

 Also liebe Freunde des Sports:

Lasst uns nicht im Regen stehen! 

...so wie das Wetter am Freitag den 13., dem Tag unserer Fotoaktion, ... sondern unterstützt unsere Sportler bitte mit vielen, vielen VOTES.

Wir, die TG Veitshöchheim 1877 e.V., wachsen seit nunmehr 141 Jahren. Unser Verein besteht aus 16 Abteilungen, Breiten-  und Leistungssportlern sowie tollen Trainern und Mitgliedern mit viel ehrenamtlichem Engagement.

Danke an alle, die trotz Kälte und strömendem Regen mit Spaß und Freude dabei waren! 
Auch an unsere Kinder und Jugendlichen, die bereit waren, auf dem Foto mit dem Rücken zu entzücken, da sie auf Grund der Bedingungen nicht in die Kamera lächeln durften. 

Und natürlich an unseren Fotografen, Herrn Gürz, der sicherlich auch lieber bei Sonnenschein die geplanten tollen Kraft- und Akrobatikfiguren in Szene gesetzt hätte.
Danke an die Gemeinde
 Veitshöchheim für die Erlaubnis auf dem Gelände der Dreifach-Turn-Halle die Aktion durchzuführen und für die Teilnahme bei der Fotoaktion. 

Danke an den Hausmeister, der uns in seiner Freizeit unterstützt hat. 

Einfach Danke an alle, die in irgendeiner Art und Weise mitgewirkt haben. 
Vielen D
ank an das Autohaus Michaela Kühl aus Karlstadt, das uns den Mitsubishi Eclipse Cross stellte. Herzlichen Glückwunsch zum diesjährigen 25. Jubiläum.
Tolle Aktion, klasse flexible Organisation, super sportliches Team, viel Engagement, in jeder Situation zuverlässig ..... 

Darum haben wir es verdient Mitsubishi Team des Jahres zu werden!     

Und nicht zuletzt: 

Danke an alle, die mit ihren Votes hoffentlich zum Erfolg beitragen werden. 

 

Drucken

Basketball - Doppelspieltag der Basketballer zum Saisonabschluss....

Veröffentlicht am

basketballSaisonabschluss

Mit zwei Topspielen beschließen die beiden TGV Herrenmannschaften am
Sonntag, den 25.3. ihre Spielrunden.

Bereits um 15.45 Uhr, zur besten Kaffee-und-Kuchen-Zeit empfängt das
Team der Bezirksklasse Herren 2 den Tabellenzweiten aus Brendlorenzen.
Nach einer bärenstarken Rückrunde mit zuletzt teilweise sehr deutlichen
Siegen geht die Mannschaft hier keineswegs als Außenseiter in die
Partie, sondern brennt darauf, die Leistungen der letzten Wochen zu
bestätigen und die Saison mit einem weiteren Erfolgserlebnis abzuschließen.

Um 18.00 Uhr, wird die erste Herrenmannschaft als designierter
BOL-Meister alles daran setzen, auch im letzten Spiel der Saison die
weiße Weste zu bewahren. Mit dem TSV Grombühl kommt ein letztjähriges
Bayernliga-Team, das momentan den dritten Tabellenplatz belegt und die
Punkte in Veitshöchheim sicher nicht kampflos lassen will.
Neben dem leiblichen Wohl - für herzhafte Speisen und leckeres
Sternla Bier ist natürlich gesorgt - wird es zu beiden Spielen ein
Glücksrad geben, bei dem es um attraktive Preise wie ein original
signiertes Maxi Kleber Trikot, Eintrittskarten für die Obermain Therme
und Fanartikel von S.Oliver Würzburg geht!

Kommt vorbei und unterstützt unsere Teams und feiert mit uns den
Abschluss einer erfolgreiche Saison.

 

TGV in Facebook

SFbBox by afl odds

Anmeldung